Im Zuge der aktuellen Datenschutz Diskussion um Facebook und Cambridge Analytics wird häufig vergessen zu erwähnen, dass es da ein Unternehmen gibt, dass schon viel länger noch mehr Daten sammelt als Facebook: Google. Google erstellt Nutzerprofile für Werbezwecke aus Daten wie Ort, Standortverlauf, Geschlecht, Alter, Hobbys, Beruf, Interessen, Browserverläufen, Suchhistorie, Gesprächsverläufen in…

Quelle